Feridoun Zaimoglu & Günter Senkel

Babylon

Theaterstück für die Sommerfestspiele Melk

König Enmerkar hat die kunstfertigsten Handwerker, die erhabensten Baumaterialien und einen genialen Baumeister in sein großartiges Babylon gebracht. Babylon, der Nabel der Welt, Reich der Götter Marduk, Enlil und Enki, reich an Schätzen und voller Leben. Hier nun will Enmerkar den höchsten Turm der Welt bauen, so groß, dass er den Himmel durchstoßen kann. Wird sein Traum ihm zum Verhängnis?

 

Günter Senkel und Feridoun Zaimoglu interpretieren die Bibelstelle zum Turmbau zu Babel neu. Aus der kurzen Geschichte entwickeln die Autoren eine facettenreiche Erzählung um Familie, Ruhm, himmlische Gunst und menschlichen Ehrgeiz. Die Publikation erschien zu den Sommerfestspielen in Melk, Österreich.

 

Solivagus-Verlag

Softcover, 92 Seiten, Format 148 mm x 210 mm.

Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-943025-54-5
9,95 €

Lieferbar in 2 bis 4 Werktagen.
Die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt kostenfrei.
Bei Lieferungen innerhalb der EU erheben wir eine Versandkostenpauschale.
Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB.

Schlagworte

Theaterstück / Bibeltext / Turmbau / Sprachverwirrung

Melden Sie Anfragen bitte einfach über unser Kontaktformular.

Feridoun Zaimoglu, geboren 1964 im anatolischen Bolu und aufgewachsen in Deutschland, studierte zunächst Kunst und Medizin. Heute arbeitet er als Schriftsteller, Drehbuchautor, bildender Künstler, Kurator und Journalist.

Günter Senkel wurde 1958 in Neumünster geboren und startete in den 70er-Jahren zunächst eine Karriere als politischer Aktivist. Er arbeitete als Plakatierer, Speditionskraftfahrer und Getränkeflaschen-Sortierer, bevor er sein Physikstudium zugunsten einer eigenen Buchhandlung in Kiel aufgab, wo er – wie auch Feridun Zaimoglu – seit 1997 als freier Autor arbeitet und lebt.

Bestellen


Mehr Titel auswählen


Rechnungsadresse


Abweichende Lieferadresse hinzufügen

Lieferadresse


* Pflichtfeld