Sonder-News

In Memoriam

Wir trauern um Marion Kobelt-Groch.

Marion Kobelt-Groch, geboren 1955 in Wolfenbüttel, studierte Vor- und Frühgeschichte, Germanistik, Geschichte und Erziehungswissenschaften an der Universität Hamburg. 1990 promovierte sie über die Rolle von Frauen im Deutschen Bauernkrieg und in den Täuferbewegungen. 2002 folgte ihre Habilitation über die Rezeption der mythischen Gestalt der Judith vom 16. bis 19.Jahrhundert. Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählten die radikale Reformation – speziell Täufergeschichte – sowie Frauen- und Geschlechtergeschichte, gedruckte lutherische Leichenpredigten des 16. bis 18. Jahrhunderts und Leopold von Sacher-Masoch (1836-1895).

  Neueste Publikation

Aktuelle News (3)

Verlagsverzeichnis

 

Unser aktuelles Verlagsverzeichnis 2017/18 finden Sie hier.

 

Wir freuen uns über zahlreiche Neuerscheinungen und wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre.
Gerne schicken wir Ihnen unser Verlagsverzeichnis auch als Printversion zu, schreiben Sie dafür eine formlose E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an info@solivagus.de.

 

Ihr Solivagus-Verlag

Facebook und Newsletter

Besuchen Sie den Solivagus-Verlag auch bei Facebook und erfahren Sie mehr über unsere Veranstaltungen und Druckfrisches!

 

Möchten Sie automatisch in regelmäßigen Abständen über das Verlagsprogramm benachrichtigt werden? Abonnieren Sie hier den Newsletter!

 

Ihr Solivagus-Verlag

  Weitere neue Publikationen

Ernst Ludwig Kirchner Verein Fehmarn e. V. (Hg.)

Lars Käker