Larissa Polubojarinova, Marion Kobelt-Groch, Olga Kulishkina (Hg.)

Phänomenologie, Geschichte und Anthropologie des Reisens.

Internationales interdisziplinäres Alexander-von-Humboldt-Kolleg in St. Petersburg 16.-19. April 2013.
Tagungsband

Kulturell bedeutsame Bewegungen des Menschen im geographischen Raum von antiken Seefahrten über mittelalterliche Gelehrtenmobilität und das Zeitalter der Entdeckungen bis in die Gegenwart hinein sind der Gegenstand dieses internationalen und interdisziplinären Tagungsbandes. Dabei gilt die Aufmerksamkeit erstens materiellen Zeugnissen des Reisens, zweitens anthropologischen Parametern von Reiseerfahrungen wie der Spezifik der räumlichen Wahrnehmung, dem Bild des „Anderen“ oder Momenten „selbstidentifikatorischer“ Reflexion. Nicht zuletzt werden Formen medialer Fixierung von Reiseerfahrungen, wissenschaftliche Expeditionsberichte, Reisenotizen und -tagebücher als referentielle visuelle Zeugnisse analysiert.

Solivagus-Verlag

588 Seiten, Paperback, 31 Farbabbildungen, Erscheinungsdatum: August 2015, Format: 14,8 x 21 cm

Sprache: Deutsch, Englisch
ISBN: 978-3-943025-23-1
39,00 €

Lieferbar in 2 bis 4 Werktagen.
Die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt kostenfrei.
Bei Lieferungen innerhalb der EU erheben wir eine Versandkostenpauschale.
Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB.

Schlagworte

Geschichtswissenschaft / Literaturwissenschaft / Reisen / Gender / Nationalismus / Rezeptionsgeschichte / Mediengeschichte / Wissenschaftsgeschichte / Philosophiegeschichte / Mobilität / Forschungsexpeditionen / Kulturaustausch

Dittmar Dahlmann: Rezension zu Phänomenologie, Geschichte und Anthropologie des Reisens. Hrsg. von Larissa Polubojarinova / Marion Kobelt-Groch / Olga Kulishkina. Kiel: Solivagus, 2015, in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas. jgo.e-reviews 7 (2017), 3, S. 2–4.

PROF. DR. LARISSA POLUBOJARINOVA, geb. 1964, ist Professorin am Institut für Weltliteratur der philologischen Fakultät der Staatlichen Universität St. Petersburg.


DR. MARION KOBELT-GROCH, geb. 1955, ist Privatdozentin am Historischen Institut der Universität Hamburg.


PROF. DR. OLGA KULISHKINA, geb. 1964, ist Professorin am Institut für Werbungstechnologien der St. Petersburger Staatlichen Universität für Technologie und Design.

Bestellen


Mehr Titel auswählen


Rechnungsadresse


Abweichende Lieferadresse hinzufügen

Lieferadresse


* Pflichtfeld