Gesammelt und erläutert von Bernd Ulrich Hucker

Natternkönigin und Riesen.

Sagen aus dem Harpstedter Raum.

Ein Wiedergänger durchgeistert das Moor bei Wohlde, Hexen kauern unter den Brücken des Hungergrabens und Zwerge fahren in Holzschuhen die nächtliche Hunte hinab. Zahlreiche Spukwesen und Fabeltiere bevölkern die Landschaft des Harpstedter Raums, zumindest, wenn wir den Harpstedter Sagen Glauben schenken wollen: jenen alten Geschichten von Mord, Verwünschung und Zauberei, von Krieg und Riesenspiel, von Bauern- und Adelsgeschlechtern, die, einst reich und angesehen, in den Staub des Vergessens niedersanken.
Der Historiker Bernd Ulrich Hucker hat diese Geschichten nun erstmals aus alten Quellen und Sammlungen zusammengetragen, geordnet und in einen regionalhistorischen Kontext gestellt. Erläuterungen zu Entstehung, geschichtlichem Umfeld und Rezeption begleiten die einzelnen Sagen und bilden so einen kleinen Schatz Harpstedter Heimatgeschichte.

Solivagus-Verlag

192 Seiten, Hardcover, Fadenheftung, zahlreiche Illustrationen, Erscheinungsdatum: 25. November 2016, Format: 12 x 18 cm

Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-943025-33-0
14,90 €

Lieferbar in 2 bis 4 Werktagen.
Die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt kostenfrei.
Bei Lieferungen innerhalb der EU erheben wir eine Versandkostenpauschale.
Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB.

Schlagworte

Märchen / Regionalgeschichte / Volksmund / Legenden / Sagen / Hexen / Zwerge / Riesen / Hunte

Pressestimmen
Alexandra Penth: Fantastisches Harpstedt. Professor Bernd Ulrich Hucker stellt seine Sagen-Sammlung „Natternkönigin und Riesen“ vor, in: Delmenhorster Kurier vom 28. November 2016.


Anja Nosthoff: Von Spuk und Wissenschaft. Professor Bernd Ulrich Hucker erforschte wahren Kern von Harpstedter Sagen, in: MK Kreiszeitung vom 27. November 2016.


Karsten Kolloge: Sagenhaftes trifft Geschichte. Historiker Hucker stellt neues Harpstedt-Buch vor – Von Tochter illustriert, in: NWZ online vom 29. November 2016.

Melden Sie Anfragen bitte einfach über unser Kontaktformular.

Bernd Ulrich Hucker war von 1988 bis 2009 Professor für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Universität Vechta; er lehrt nun Landesgeschichte an derselben Universität. Von 2010 bis 2016 war er Mitglied des regionalhistorischen Forschungsprojekts über die Bäuerliche Siedlungs- und Geschlechterhistorie im Mittelalter in der Region der heutigen Samtgemeinde Harpstedt.

Bestellen


Mehr Titel auswählen


Rechnungsadresse


Abweichende Lieferadresse hinzufügen

Lieferadresse


* Pflichtfeld