Feridun Zaimoglu, Günter Senkel

Siegfrieds Erben

Siegfried hatte, wie die anderen Nibelungen auch, Nachkommen. Was passierte eigentlich mit denen nach dem tragischen Ende der Nibelungen? Feridun Zaimoglu und Günter Senkel haben die Geschichte der Nachkommen weitererzählt, das Schicksal der Erben Siegfrieds in einem Theaterstück verdichtet.


„Siegfrieds Erben“ wird bei den Nibelungen-Festspielen Worms 2018 uraufgeführt. Finden Sie hier die Vorstellungstermine.

Solivagus-Verlag

124 Seiten, Softcover. Erschien am 20. Juli 2018. Format: 200 x 130 mm.

Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-943025-52-1
9,95 €

Lieferbar in 2 bis 4 Werktagen.
Die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt kostenfrei.
Bei Lieferungen innerhalb der EU erheben wir eine Versandkostenpauschale.
Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB.

Schlagworte

Drama / Worms / Theaterstück / Nibelungen / Tragödie

Melden Sie Anfragen bitte einfach über unser Kontaktformular.

Feridun Zaimoglu, geboren 1964 im anatolischen Bolu und aufgewachsen in Deutschland, studierte zunächst Kunst und Medizin. Heute arbeitet er als Schriftsteller, Drehbuchautor, bildender Künstler, Kurator und Journalist.


Günter Senkel wurde 1958 in Neumünster geboren und startete in den 70er-Jahren zunächst eine Karriere als politischer Aktivist. Er arbeitete als Plakatierer, Speditionskraftfahrer und Getränkeflaschen-Sortierer, bevor er sein Physikstudium zugunsten einer eigenen Buchhandlung in Kiel aufgab, wo er – wie auch Feridun Zaimoglu – seit 1997 als freier Autor arbeitet und lebt.

Bestellen


Mehr Titel auswählen


Rechnungsadresse


Abweichende Lieferadresse hinzufügen

Lieferadresse


* Pflichtfeld